Der Auftrag: oder Vom Beobachten des Beobachters der Beobachter.

eingestellt am 13.09.2022
10,00 E-Mark

  • Zustand: gepflegt

Beschreibung:

Der Auftrag: oder Vom Beobachten des Beobachters der Beobachter. Novelle in vierundzwanzig Sätzen (detebe) Taschenbuch – 27. September 1988
von Friedrich Dürrenmatt (Autor)
messerscharf, die Erzählung, die Dürrenmatt vorlegt: Der Auftrag, eine Kriminalstory, wie könnte es anders sein, aber eine von der metaphysischen Sorte, ein Gedankengebäude, wie Dürrenmatt es bei Wein und stundenlangem Reden vor seinen Zuhörern aufzutürmen pflegt, gebändigt von vierundzwanzig Sätzen, die den Fluß seiner Reflexionen strukturieren wie ein gut gebautes Musikstück ... Die Erzählung von Friedrich Dürrenmatt ist so etwas wie die düstere Folie, vor der das zeitgenössische Schreiben seiner Kollegen sich abhebt. Vieles wirkt wie harmlose Spielerei, verglichen mit der tödlichen Konsequenz dieses Denkens, manches aber auch wie der verzweifelte Versuch, sich nicht in diesen unheilvollen Sog hineinziehen zu lassen. So weit an den Rand des Abgrunds aber hat sich keiner gewagt wie er." (Die Weltwoche)

Versand inklusive