Innere Belastungen und Blockaden wirksam auflösen

eingestellt am 22.11.2022
VB: 0,00 E-Mark 11x

Beschreibung:

In uns sieht es aus wie auch beim Blick in die Welt nach draußen: Es gibt wunderschöne Stellen und auch dunkle Ecken. Nun geschieht es irgendwann, dass sich diese Ecken als Belastung melden und Handlungsbedarf erkannt wird. Der Weg zu diesem Entschluss kann lang erscheinen, aber jeder findet ihn immer in dem Moment, wo es genau richtig für ihn ist. Es gibt also keinen Grund zur Sorge, auch nicht um andere Menschen.

Welche Arten von Belastungen gibt es?

Einfach zu erkennen sind belastende, blockierende Glaubenssätze: „Ich bin es nicht wert“, „Die Menschen sind schlecht“, „Ich muss mich opfern“, und Dir fallen bestimmt weitere Beispiele aus Deiner Umgebung ein. Jeder Mensch ist begleitet von solchen Sätzen, es können auch gelegentlich über 100 davon sein. Glaubenssätze können sowohl selbst erschaffen, als auch von außen „eingeimpft“ werden. Sie begleiten uns, bis wir sie auflösen und gelernt haben, keine neuen zu erschaffen. Ich (Christian) war beispielsweise ziemlich gut darin, mir nach Auflösung in großer Geschwindigkeit wieder wirksam neue behindernde Glaubenssätze zu erschaffen.

Weitere und schwerere Belastungen aus dem Repertoire der vergangenen Abstiegszeit sind: Gelübde, Flüche, verschiedenste installierte Objekte, Abspaltungen des Egos und der Seele, Traumata, karmische Belastungen, Generationenlasten und Besetzungen. Dabei sind solche Lasten häufig hinter Schutzmaßnahmen gesichert wie Verträgen, Abschirmungen, Hochabschirmungen, Reproduzierern, Verschleierungen, Hologrammen und mehr.
Willst Du das Thema der inneren Belastungen vertiefen und eigenständig an (einfacheren) Auflösungen arbeiten? Bei iwandel.de findest Du Anleitungen und Anregungen.

✔ Belastungsbefreiung

Wir haben Freude daran, mit unterscheidungsfähiger Hellwahrnehmung alle vorliegenden Belastungen und Blockaden zu entdecken. Besonders wenn sie versteckt und geschützt sind, erfordert das detektivischen Spürsinn. Anschließend heilen wir sie vollständig, transformieren sie komplett und lösen sie endgültig auf, je nachdem, was optimal möglich ist. Bei Interesse wende Dich an uns uns und wir fragen - kostenlos - mit Deiner Genehmigung ab, ob entsprechende Belastungen vorliegen und erstellen Dir ein Angebot.
Wir brauchen dazu 1) die Genehmigung dass wir bei Dir mit dieser Absicht abfragen dürfen, 2) Deinen vollen Namen und die Stadt und 3) möglichst ein Bildchen, damit der Adressat unverwechselbar ist.

E-Mail: [email protected]